Schule in Bewegung

Koop-Turnen

An der Grundschule Krankenhagen finden im 14 – tägigen Rhythmus gemeinsame Sportstunden mit der Kindertagesstätte Bärenstark statt. Die Kinder des letzten Kindergartenjahres turnen mit den Kindern der ersten und zweiten Klasse gemeinsam. In diesen „Koop-Stunden“ wird besonderer Wert auf die Schulung verschiedener Sinne und der Körperwahrnehmung sowie der Kooperationsfähigkeit gelegt. 

Mini-Spielfeld

Zum Schulhof gehört ein vom DFB gesponsertes Minispielfeld. Auf diesem Platz können die Kinder in den Pausen und den Betreuungszeiten Fußball spielen. 

Mitspielen kickt

Regelmäßig veranstalten wir einen Sport- und Bewegungstag, der vom DFB angeleitet wird. „Mitspielen kickt“ bedeutet, miteinander in jahrgangsgemischten Teams verschiedene Aufgaben (mit und ohne Ball) zu erfüllen und bei einem kleinen Fußballturnier gegeneinander zu spielen. Dieser Tag stärkt in hohem Maße die Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler. 

Bundesjugendspiele/Sportfest

Einmal im Jahr findet bei uns ein Spiel- und Sportfest statt. Daran nehmen auch die Kindergartenkinder des letzten Kindergartenjahres teil. Im Rahmen dieses Sportfestes werden auch die Bundesjugendspiele durchgeführt. 

Schwimmunterricht

An unserer Schule wird großer Wert auf die Erteilung des Schwimmunterrichtes gelegt. Je nach Klassengröße fahren mit Beginn des 2. Halbjahres die Kinder der dritten Klasse einmal in der Woche zum Schwimmen, gegebenenfalls unterstützt von  Kindern der zweiten Klasse. Der Schwimmunterricht währt für jedes Schulkind in Krankenhagen ein Jahr. 

Sport-AG

Im Rahmen der verpflichtenden Arbeitsgemeinschaften in Klasse 3 und 4 bieten wir in jedem Halbjahr eine Arbeitsgemeinschaft im Bereich Sport an. Mögliche Angebote sind Handball, Fußball, Ballspiele oder Geräteturnen. 

Sportförderunterricht

Im Förderunterricht haben wir auch die Möglichkeit, Kindern mit Lernschwierigkeiten oder mit Defiziten in der Grobmotorik Sportförderunterricht zu erteilen. Hier dient die Bewegungsförderung grundlegend auch der Lernförderung.  

Bewegungspausen

In den Pausen haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten zu bewegtem Freispiel. Ein umfangreiches Gelände mit Spielgeräten, Kletterbäumen, geteerter Fläche zum Spiel mit Fahrzeugen und das Minispielfeld zum Fußballspielen stehen den Kindern zur Verfügung.

Ganztag

In der Ganztagsbetreuung ist die Nutzung unserer Turnhalle und die Möglichkeit für Sport und Spiel eine Selbstverständlichkeit. Die Kinder können täglich ein Angebot zur Bewegung nutzen, entweder in der Turnhalle oder auf dem Außengelände.