Schulordnung

der Grundschule Krankenhagen
Wir alle – Schüler, Lehrer, pädagogische Mitarbeiter, Raumpflegerinnen und Hausmeister – bilden in diesem Haus eine Schulgemeinschaft.
Wir wollen uns so verhalten, dass wir diese Gemeinschaft fördern. Deshalb wollen wir Rücksicht auf andere nehmen und hilfsbereit sein. 
 
  1. Wir kommen rechtzeitig zur Schule. Ab 7.30 Uhr beginnt die Frühaufsicht.
  2. Mäntel, Jacken, Mützen und Schirme hängen wir an die Garderobenhaken.
  3. Mit der Schuleinrichtung gehen wir schonend und sorgfältig um. Sie kostet viel Geld und muss lange halten.
  4. Die Toilettenräume dienen nur ihrem besonderen Zweck. Sie sind keine Aufenthalts- und Spielräume.
  5. In den Pausen spielen wir grundsätzlich auf dem Schulhof oder auf dem Mini-Spielfeld.
  6. Die Fahrzeuge und Spielgeräte nutzen wir nur auf dem Schulhof und gehen damit achtsam um.
  7. Fußball spielen ist nur auf dem Mini-Spielfeld erlaubt. Schneeballwerfen ist verboten.
  8. Wir schonen unsere Pflanzen und Büsche. Auch beim Spielen werden die Beete nicht betreten.
  9. Den Schulhof halten wir sauber. Papier und leere Getränketüten gehören in die dafür vorgesehenen Behälter.
  10. Der Schulhof darf ohne Erlaubnis des Lehrers während der Schulzeit nicht verlassen werden.
  11. Beim 1. Klingelzeichen räumen wir die Spielgeräte in die Hütte und gehen ruhig in unsere Klassen.
  12. Bei schlechtem Wetter – angezeigt durch doppeltes Klingeln – dürfen wir in den Klassenräumen bleiben. Rennen, Toben und Schreien müssen unterbleiben.
Überarbeitet am 2. Mai 2013